Sand- und Glasperlenstrahlen

Vorbereiten und Grundieren

Pulverbeschichten oder Lackieren

Montage und Lieferung

Kompressor

Der Kaeser Kompressor erzeugt einen maximalen Druck von 7,5 bar, welcher sich beim Strahlen durch das Strahlmittel auf ca. 6 bar reduziert. Durch diesen Druck werden etwa 3,2 Kubikmeter Luft pro Minute durch das Strahlrohr gepresst. Das 40 l- Dieselaggregat ermöglicht es, Arbeiten unabhängig von einem Stromanschluß auszuführen! Zum Sandstrahlen benötigen Sie außerdem einen unserer Druckstrahlkessel K100, K200 oder K30 für kleinere Objekte. Diese (hier der K100F rechts neben dem Kompressor) können nur zusammen mit dem Kaeser- Kompressor betrieben werden.